Lange Nacht der Museen
http://www.lange-nacht-der-museen.de/. am 25.8. und
Beginn der Feiern zum 775 jährigen Stadtjubiläum,
"Stadt im Mittelalter" www.berlin.de/775,

am 28.10. dann die große Festveranstaltung, genaueres unter  www.berlin.de/775

Veranstaltungen zu "Berlin 775" in der Ruine der Klosterkirche bis 28.November


d a v o r:
H E R B E R G E   2 0 1 2
in der Ruine der Franziskaner Klosterkirche  Bildhauerausstellung vom 11.Mai bis 19. August mit Arbeiten von:

Jan Gottschalk,      Hans Hoepfner,    Michael Kutzner,
Lutz Kommallein,   Astrid Mosch,       Thomas K. Müller,
Achim Niemann,    Sebastian Paul,     Henry Stöcker,
Pomona Zipser.



Der Förderverein begeht im kommenden Jahr (2013) sein 20 jähriges Jubiläum.
Die Veranstaltungen und Aktionen in diesem Jahr, 2012, sollen das Jubiläum vorbereiten und entwickeln.
Wir wollen Rückschauen und nach vorn blicken, und mit allen, die an der Weiterentwicklung des kulturhistorischen Ortes
interessiert sind beraten, welche Rolle im öffentlichen Leben der Stadt das Baudenkmal und seine kulturelle Nutzung haben sollen.
Die Sicherung und Restaurierung des Baudenkmals als historische, städtische Ruine,  war Bestandteil der Stadtentwickung nach 1990.

Die Gründung des Fördervereins 1992 / 93 war der Beginn einer Betreuung und öffentlichen Nutzung eines Berliner Baudenkmals, dann der Beginn der Rettung des baupolizeilich gesperrten Ortes durch die Sicherung und Konservierung der Bausubstanz, und der Anfang der darauf folgenden Projektjahre, die angefüllt waren, mit derzeitigen kulturellen Veranstaltungen und Aktionen, aber auch der Bewahrung der spirituellen Atmosphäre des Ortes, der Oase in der Großstadt, des "Genius Loci", den viele Besucher dort finden wollen.


2012Links
Eine dreiteilige Metallarbeit von Hans Hoepfner

Mitte
Die "HERBERGE 2012"
 2012Rechts
2 Skulpturen von Henry Söcker im Chorpolygon